Karpfenangeln an der Maas

Wie das so ist im Leben, für fast zwei Monate kam ich einfach nicht raus. Die Beendigung meines Master-Studienganges, ein hektischer Umzug und mein arbeitsintensives Praktikum hielten mich anderweitig auf Trab und das Angeln rückte zwangsläufig in den Hintergrund. Die sehr erfolgreiche Phase im Frühjahr geriet fast in Vergessenheit, doch der Drang zurück ans Wasser … weiterlesen

Langzeitfutterplatz beim Karpfenangeln

Langzeitfutterplatz beim Karpfenangeln

Anfüttern beim Karpfenangeln über einen langen Zeitraum ist oftmals ein sicherer Weg um mehr und kontinuierlich zu fangen, selbst wenn das Wetter gerade mal Beißflauten vorhersagt. In diesem Artikel gebe ich euch anhand von 5 Punkten einen Überblick, wie ich meine Futterplätze aufbaue und auf was es ankommt! Location Location ist alles! Ja so ist … weiterlesen

Bauanleitung D-Rig

Das D-Rig Tutorial

Das D-Rig. Egal ob Slip oder Chod, Multi oder Hinged, die Schlaufe am Haken als Köderverbindung bringt regelmäßig und zuverlässig die Rüssler ins Netz. So auch das, nennen wir es mal Stiff-D-Rig, um allen Firmen hierbei gerecht zu werden. Check unser D-Rig Tutorial: Und so einfach gehts mit unserem D-Rig Tutorial: Ich selbst setze das … weiterlesen

Karpfenangeln im Winter

5 Fehler beim Karpfenangeln im Winter

5 Fehler die du beim Karpfenangeln im Winter nicht machen solltest! Im Karpfenangeln im Winter wird’s tendenziell nicht leichter die Karpfen auf die Matte zu bitten. In diesem kurzen Feature möchte ich euch 5 Aspekte mit an die Hand geben, die ihr bei euren Wintersessions besser vermeiden solltet. 1 – Keine unbekannten Gewässer befischen Es … weiterlesen

Der Mahinknoten

Der Mahinknoten

Egal ob ihr eure Montagen bis zum Horizont werfen müsst, an knallharten „Hit and hold“ Spots vor Unterwasserhindernissen fischt oder den gehakten Karpfen durch einen Wasserpflanzendschungel verfolgen müsst – In allen Fällen ist es immer gut, wenn ihr euch auf euer Material und besonders auf euren Mahinknoten verlassen könnt.