Archive | Juni, 2011

Peter und Gonzo unterwegs

Peter und ich waren bis zum letzten Wochenende an einem kleinen verwilderten Vereinssee und konnten folgende Erfolge verzeichnen:

P1070188Hier Peters erster Lauf. Ein hübscher Spiegler mit 20Pf.

Der zweite Run ergab einen Schuppi mit 19Pf.P1070195

 

P1070386Mein erster Lauf war 35Pf schwer und laut der Angler, die den See häufig befischen ein häufiger Gast auf der Abhakmatte.

 

 

 

 

 

Am nächsten Morgen wurde ich von meinem ersten Schuppi an dem neuen See geweckt. Auch er war ein ziemliches Kraftpacket.P1070209

P1070219Mein dritter und leider auch letzter Fisch war dieser Spiegler. Auch er viel, wie alle anderen Fische dieser Session auf einen 20mm Chicken Inferno Boilie herein.

In der folgenden Nach gegen 1:00 Uhr konnte Peter diesen markanten 25er fangen. Der große Fleck im Schuppenkleid wird ihn immer wieder verraten.P1070238

Und zu guter letzt:
P1070316

Dieser 17Pf Schuppi war der letzte Karpfen, der sich an unseren Ködern interessierte. Ich konnte in den frühen Morgenstunden noch eine 6 pfündige Schleie erbeuten. Am nächsten Morgen konnten wir die Fische teilweise dierekt vor unseren Füßen beim Leichen beobachten. Klar, das sie dann alles Andere als Fressen im Kopf haben.
Eins ist sicher, einem Gewässer mit so kampfstarken Fischen werden wir bald wieder einen Besuch abstatten.

Tight Lines, Gonzo und das Team CarpForce